Die Fahrschule Rhön GbR ist ein Bildungsträger nach AZAV (Anerkennungs- und Zulassungsverordnung für Weiterbildung). Ziel ist es, als zugelassener Maßnahmeträger Transparenz zu zeigen und stetige Qualität beizubehalten.

Unter bestimmten Voraussetzungen erhaltet ihr eine Förderung durch die Bundesagentur für Arbeit. Dies ist eine individuelle Förderung und muss immer im Einzelfall abgeprüft werden. Die zuständige Agentur für Arbeit stellt euch einen sog. Bildungsgutschein aus, den ihr dann bei uns einlösen könnt. Unter anderem können Förderungen bei Arbeitslosigkeit, über ESF-Bayern sowie über WeGebAU (Qualifizierung von Beschäftigten in Betrieben) gewährt werden. Gerne beraten wir euch hierüber in einem Gespräch und leiten euch an die jeweiligen Ansprechpartner der einzelnen Förderprogramme weiter.